Ein Hörspielsymposion der Gesellschaft zur Förderung audiovisueller Werke in Schleswig-Holstein (MSH) gab den Ausschlag für das “Hörspielnetzwerk Schleswig-Holstein”.

In diesem Netzwerk stehen Hörspielproduzierende in Schleswig-Holstein im E-Mail-Kontakt. Textschreiber liefern ihre Texte, Komponisten produzieren die Musik, Schauspielerinnen und Schauspieler nehmen unter Leitung von Regisseurinnen und Regisseuren die Hörspielstücke auf.

Das Ergebnis dieser Arbeit wird regelmäßig in den “Hörspielparties” der Öffentlickeit vorgestellt. Die Zuhörerinnen und Zuhörer haben hier die Möglichkeit zur Diskussion mit den Hörspielproduzierenden.

 

Plastikmüll, Kriminalhörspiel von Wolfgang Fabian

Hörspiel